3. Können:
die Zusammenarbeit wird durch Können und den Willen zum Einbringen von Fähigkeiten erst fruchtbar. Nur wenn sich Zusammenarbeit an der Aufgabe und den Fähigkeiten der Beteiligten orientiert, kann das Ergebnis des Ganzen mehr werden, als die Summe der Teile.